7AA8D835-8354-4A8F-9458-8088972391F7_4_5
06131836-FF80-492B-A21A-63522E2A41B1_4_5

Sorge Dich weniger - tanze mehr!

Mir wurde das musikalische Gen in die Wiege gelegt. 
Meine Eltern waren  beide Musiker mit Leib und Seele.


Gerne erinnere ich mich an meinen siebten Geburtstag zurück. Schon damals versuchte ich mich als DJ. Ich mixte mit 2 Kassettendecks Songs zusammen, meine Freunde waren begeistert.

Und in mir ist ein Feuer entfacht.

 
Dieses Feuer lodert bis heute in mir, ausgeprägter als je zuvor! 

 

Mein musikalisches Gehör und Rhythmusgefühl wurden immer professioneller und ausgereifter. 


Da war es nur eine logische Konsequenz, und eigentlich nur eine Frage der Zeit, dass ich  irgendwann Menschen zum Tanzen und Feiern bringen muss!

 

Ich habe klein angefangen und alles von der Pike auf gelernt. Für viele Dinge hatte ich wahnsinnig gute Lehrmeister. Einen anderen Teil habe ich mir selbst beigebracht.

 

Ich wollte nie jemanden imitieren. Ich wollte von Anfang an meinen eigenen Weg gehen und meinen eigenen Style entwickeln. Einen Style, mit dem ich glücklich bin, mit dem ich mich identifizieren kann.

Meinen Style, der mir Gänsehaut beschert, wenn ich Beats auflege, nicht wenn ich nach dem Act die Moneten zähle. Das war für mich immer zweitrangig.


Ich begann also in diversen Bars aufzulegen.

Ich tingelte zu Weihnachtsfeiern, Silvesterpartys, Geburtstagen, auf deutsche, türkische und internationale Hochzeiten. Ich nahm jede Sport- und Firmenveranstaltung mit.

 

Ich wollte so viel Erfahrung sammeln wie möglich. Denn nur in der Praxis wird man gut. Ich wollte nie ein Maulheld sein, der theoretisch alles weiß, aber praktisch nicht mal ein Seniorenheim mit Roberto Blanko´s „Ein bisschen Spaß muss sein“ zum Schunkeln bringt.


Ich habe gelernt, und bin trotzdem auf dem Teppich geblieben. 

Eine feiernde Geburtstagsmeute im Schrebergartenvereinsheim ist mir noch immer genau so lieb, wie die angesagtesten Clubs in Berlin, München und London.

 

Als dankbares Hauptstadtkind weiß ich wo ich herkomme und wo meine Wurzeln sind.

Ich werde auf meinem Weg in die Metropolen dieser Welt die Menschen und Stationen, die mich und meine Musik fast drei Jahrzehnte geprägt haben, niemals vergessen.

 

Darum hab keine Scheu, mir ist keine Party zu groß oder zu klein! Ich bin DJ mit Haut und Haaren. Wo immer ich Musik machen kann, ich bin dabei!

 

Euer

Dominik

D9FD22A8-0777-4E45-B9AF-79F1C99B6AFF.jpe
472AF928-9054-4324-A36C-67E38A04D551_edi
A2_edited.jpg